BLATTFORMER Heidi Sill  •  Jakob Roepke  •  Marcus Bjernerup  •  Michaela Zimmer  •  Peter Freitag  •  Ruprecht Dreher
2014
4.7. – 8.8
CURATED BY
PIERRE GRANOUX
LAGE EGAL RAUM FÜR AKTUELLE KUNST
Danziger Str. 145, 10407 Berlin (View on Map)


Statement
Beschreibung
  • LAGE EGAL shows in a three-part exhibition selected artists from the internet-project #BLATTFORMER. 

    BLATTFORMER is a picture-blog, which is run by Peter Freitag and Ruprecht Dreher since 2009 to provide a continuous publication of paperworks (paper cutting, collage, folding, erasure etc.). The platform distributes itself as a blog, as well as on social networks and has numerous subscribers, who get the fresh cut paper works regularly delivered on their computer screens. The declared objective of the project is to spread art and to stimulate attention and propensity to buy. 

    In the first year of the project the two initiators took turn to produce a papercut every day and published it directly on their platform. True to the motto: "A Cut A Day - Passion for art everyday!". 365 papercuts were de facto created! An excerpt of this stunning "wall of sheets" will be on display in the back room.

    After the first year of daily cuts – for 4 years now – changing invited artists as well as the two project-initiators publish their work in an irregular regularity. Four selected positions of that period (JACOB ROEPKE, HEIDI SILL, MICHAELA ZIMMER and MARCUS BJERNERUP) are presented in the middle part of the gallery. 

    In the entrance area of LAGE EGAL the works of the two BLATTFORMER-operators PETER FREITAG and RUPRECHT DREHER will be facing each other.

    Unusual and complex – not only the works on display – but especially the way they took: the flat paper-sheets pass through the artistic intervention into a three-dimensional materiality - after their dematerialization through digital capture in the world wide web they are brought into a new exhibition context by the choice of the curator.

  • LAGE EGAL zeigt in einer dreiteiligen Ausstellung ausgewählte Künstlerpositionen des Internetprojektes #BLATTFORMER.

    BLATTFORMER ist ein Bilder-Blog, der von Peter Freitag und Ruprecht Dreher seit 2009 betrieben wird, um eine kontinuierliche Veröffentlichung von Papierarbeiten – einen Fluss aus künstlerischen Arbeiten, die Papier traktieren und modellieren (Scherenschnitt, Collage, Faltung, Ausradierung etc.) – sicher zu stellen. Die Plattform verbreitet sich als Blog, sowie über soziale Netzwerke und hat mittlerweile zahlreiche Abonnenten, die sich regelmäßig auf dem Schreibtisch ihres Rechners von schnittfrischen Papierarbeiten überraschen lassen. Erklärte Absicht des Projektes ist es, Kunst zu verbreiten und durch ständig wechselnde Angebote Aufmerksamkeit und Kauflust zu stimulieren.

    Im ersten Jahr des Projektes produzierten die beiden Initiatoren selbstverpflichtet, wechselweise täglich einen Scherenschnitt und veröffentlichten diesen direkt im Netz. Frei nach dem Motto: “A Cut A Day – Leidenschaft für Kunst ist täglich!”. 365 Blätter sind dabei tatsächlich entstanden! Ein Ausschnitt dieser beeindruckenden Blattwand wird im hinteren Raum zu sehen sein.

    Nach dem ersten Jahr täglicher Schnitte, werden seit mittlerweile 4 Jahren in unregelmäßiger Regelmäßigkeit Papierarbeiten der beiden Projekt-Initiatoren sowie von wechselnden eingeladenen Künstlern veröffentlicht. Vier ausgewählte Positionen dieses Zeitraums (JAKOB ROEPKE, HEIDI SILL, MICHAELA ZIMMER und MARCUS BJERNERUP) werden im mittleren Teil der Galerie präsentiert.

    Im Eingangsbereich der LAGE EGAL stehen sich Arbeiten der beiden Blattformer–Betreiber PETER FREITAG und RUPRECHT DREHER dialogisch gegenüber.

    Ungewöhnlich und vielschichtig sind nicht nur die gezeigten Arbeiten, sondern vor allem der Weg, den sie beschritten haben: vom flachen Blatt gelangen sie durch die künstlerische Intervention in eine dreidimensionale Materialität, erfahren durch digitale Erfassung eine Dematerialisierung im Netz um anschließend durch die Auswahl des Kurators in einen neuen Ausstellungskontext gebracht zu werden.


BLATTFORMER
BLATTFORMER
Ruprecht Dreher, \"Clips\", 2006 ; \"Nachbarn 1+2\", 2006
Ruprecht Dreher, "Clips", 2006 ; "Nachbarn 1+2", 2006
Peter Freitag & Ruprecht Dreher, \"Blattwand\", 2009–2010
Peter Freitag & Ruprecht Dreher, "Blattwand", 2009–2010
BLATTFORMER
Michaela Zimmer, \"120510–120539 (Yaneq)\", 2012
Michaela Zimmer, "120510–120539 (Yaneq)", 2012
Jakob Roepke, \"Kopenhagener\", 2013–2014
Jakob Roepke, "Kopenhagener", 2013–2014
Marcus Bjernerup
Marcus Bjernerup
BLATTFORMER
Peter Freitag, \"The Third Body (on never mind)\", 2013
Peter Freitag, "The Third Body (on never mind)", 2013
BLATTFORMER


Photos courtesy of Peter Freitag



More Exhibitions


Loading